Jenny Frankhauser

Jenny Frankhauser

Jenny Frankhauser (23) bringt mit ihrer frischen und unverwechselbaren Stimme neues Leben in den deutschen Pop-Schlager.

Auf den Spuren von Vanessa Mai und Helene Fischer, wird sie ab dem 05. August 2016 mit ihrer ersten Single "Die Zeit steht still" (Vertrieb SONY Music), den musikalischen Schlagerhimmel erobern. Dabei überzeugt sie mit ihrem ersten Song, durch einen jungen, frechen und modernen Style, mit viel Gefühl fürs Detail. Bekannt wurde die sympathische Pfälzerin erstmals 2010 an der Seite ihrer berühmten Schwester Daniela Katzenberger im TV.  Geboren und aufgewachsen in Ludwigshafen am Rhein, lernt die freche Blondine bereits mit 17 Jahren das Leben in den Medien kennen. Durch ihre ältere Schwester Daniela und ihre Mutter Iris Klein, wird sie Teil der bekannten Doku-Soap „Natürlich Blond“, „Die Kleins“ und weiteren erfolgreichen TV-Formaten auf den TV-Sendern VOX, RTL2 und RTL. Seitdem wirbelt die quirlige Blondine durch die deutschen Medien und steht dabei für eine unverwechselbare authentische Unterhaltung.  Leidenschaftlich teilt sie öffentlich auf ihren Social-Media-Plattformen, bei TV-Sendungen und Formaten mit ihren Fans ihr aufregendes Leben. Die Patentante von Daniela Katzenbergers und Lucas Cordalis´ Tochter Sophia, besitzt dabei ein wichtiges Lebensmotto: „Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklich sein ist der Weg“. Nun startet Jenny gemeinsam und exklusiv mit der Freestage Künstlermanagement GmbH in einen neuen Lebensabschnitt als Sängerin. Parallel zum Single-Start am 05.08., erscheint das zugehörige Musikvideo, welches aufwendig auf Mallorca produziert wurde. Auf ihrem weiteren Werdegang, bei Auftritten und ihrer am 05.08. beginnenden Centerpromotiontour, wird sie immer wieder von Medien begleitet werden. Auf ihrer Tour hat Jenny, neben ihrer neuen Single, direkt eine Auswahl an passenden Songtitel mit im Koffer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen